::: Pädagogische Hochschule Vorarlberg :::
PH Vorarlberg

Vorarlberger Mathematik-Briefwettbewerb
für die 10-14 jährigen

 

In einer Gesellschaft, die vor großen Herausforderung steht, wird der sinnvolle Einsatz von Kreativität ein enormer Stellhebel für erfolgreiche junge Menschen sein. Wir nennen das Problemlösekompetenz. Diesen Bereich wollen wir gemeinsam mit den Schulen kreativ fördern.

Damit alle Teilnehmenden engagiert mit Kopf und Herz mitarbeiten und dadurch ihr eigenes Potential auch anwenden und trainieren, konzentrierten wir uns auf „mathematische Knobelaufgaben“, die nicht unter Zeitdruck zu lösen sind, sondern für die man entweder allein oder gemeinsam mit anderen „knobeln“ kann.

Dazu bekommen die teilnehmenden SchülerInnen Aufgabenstellungen, für deren Lösung sie einen Monat Zeit haben. Gleichzeitig veranstalten wir an der Pädagogischen Hochschule einmal im Monat eine „Lösungskonferenz“, wo die interessantesten Lösungen vorgestellt und diskutiert werden. Die besten SchülerInnen und ihre LehrerInnen werden am Ende des Schuljahres prämiert.

 

Die Lösungen sollten am besten eingescannt oder getippt an die Adresse mathewettbewerb@ph-vorarlberg.ac.at geschickt werden, dürfen aber auch auf dem traditionellem Postweg an die Adresse geschickt werden.

 

Mathematikwettbewerb
Pädagogische Hochschule Vorarlberg
Liechtensteinerstraße 33 - 37
6800 Feldkirch, Austria


Die TeilnehmerInnen dürfen sich selbst - abhängig von deren Vorkenntnissen und Wagemut - eine von drei Schwierigkeitsgraden auswählen und sich mit den Anderen dieser Gruppe messen.
 
 
Die ersten Aufgaben werden am 11. September 2017 gestellt.
Die Anmeldung erfolgt mit der Einsendung der ersten Lösungen.

Verantwortlicher:
Dr. habil. HSprof. András Bátkai

 

 

Diese Seite drucken
Liechtensteinerstraße 33 - 37 | 6800 Feldkirch | 05522/31199 | office@ph-vorarlberg.ac.at